Das Rathaus: 1. Preis geht nach Bad Füssing

Wanderpokal „Das Liberale Rathaus“

Die Jury für die Vergabe des Preises „Das liberale Rathaus“ hat getagt und über die Preisvergabe entschieden. Als Auswahlkriterium hat die Jury diesmal den Aspekt „Wie stelle ich die Arbeit im Rat öffentlichkeitswirksam dar“ gewählt.

Dabei wurden Aktivitäten berücksichtigt, die über die üblichen Aktionen (Pressemeldung, Jahresempfang, soziale Medien pp) hinausgehen und eine Verbindung zu den handelnden Mandatsträgern auf unkonventionelle Weise herstellen. Diesen Anspruch erfüllen die drei Preisträger in gleicher Weise. Für die Einordnung auf die Plätze wurde besonders die Dauer der Aktivität berücksichtigt. Im Ergebnis hat dies zu folgender Reihung geführt:

1.  OV Pocking- Bad Füssing – Bayern

„Stadtrat Zormeier kocht auf“

1.250,00 € und Wanderpokal „Das liberale Rathaus“

2. Gemeindeverband Lemwerder – Niedersachsen

„FDP-Fahrradmarkt“

500,00 €

3. OV Alpen NRW

„Hommen sitzt“

250,00 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere